Ausstellungsraum

Unser Ausstellungsraum kann von Montag bis Freitag von 08-12.00 und von 13.30-17.00 Uhr besichtigt werden. Dienstag Nachmittag geschlossen.

Eintritt frei – keine Voranmeldung notwendig!

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Unser nächster Tag der offenen Tür findet am 21. Oktober 2022 von 09.00-15.00 Uhr statt.

Was erwartet die Besucher?

Am Tag der offenen Tür haben Interessierte die Möglichkeit den Schüler/-innen beim Arbeiten an realen Objekten über die Schulter zu schauen, um einen echten Schulalltag kennen zu lernen.

In beiden Abteilungen (Bildhauerei, Malerei/ Vergolden und Schriftdesign) werden laufende Arbeiten und Projekte vorgestellt, und Jugendliche und deren Eltern erhalten einen umfassenden Einblick in unser Ausbildungsangebot.

Unsere Schüler/-innen führen durch die beiden Schulgebäude und stellen neben den Klassenräumen auch die Ateliers und Werkstätten sowie Medienlabor und EDV-Raum vor. Auch das Mädchen- und das Burschenheim steht an diesem Tag für Besichtigungen zur Verfügung.

Am Ende der Führungen gibt‘s Schmankerl aus der hauseigenen Küche. Für offenen Fragen stehen unsere Lehrer/-innen immer gerne zur Verfügung.

Falls Ihnen dieser Termin nicht möglich ist, können Sie jederzeit einen persönlichen Besichtigungstermin vereinbaren.

Kontakt: Fachschule für Kunsthandwerk und Design/ Schnitzschule Elbigenalp 0043/5634/6226 oder office@schnitzschule.at

Anmeldung erforderlich!

Buddys im Schuljahr 2022/2023

Für unsere ersten Klassen stehen Buddys zur Verfügung, die beim Schulstart behilflich sind.

Wir sind megastolz auf unsere Damen und Herren aus den höheren Klassen, die immer ein offenes Ohr für unsere Neuankömmlinge haben und ihnen mit den Abläufen in unserer Fachschule helfen.

Buddy- Brief 2022

 

Abschlussprojekt im Ganghofermuseum Leutasch

Im Rahmen der Aktion “Bäuerinnen bewegen” zum 60-jährigen Jubiläum der Bäuerinnen Tirol wurde eine eigene Wanderaustellung von den Schülerinnen (Abschlussprojekt 2021/2022) ins Leben gerufen. Derzeit ist diese Ausstellung mit dem Titel “Die Rolle der Bäuerinnen im Wandel der Zeit” im Kulturhaus Ganghofermuseum in Leutasch zu sehen. 

Vergangen Freitag wurde die Ausstellung feierlich eröffnet. Mit dabei unsere Fachlehrerin Simone Krug, die sehr guten Kontakt mit dem Museum in Leutasch pflegt und gleichzeitig Projektbetreuerin war. 

Die Ausstellung kann noch bis 4. Oktober im Ganghofermuseum besichtigt werden.