„WaldAugenBlicke“

Waldausstellung in der Bezirkshauptmannschaft Reutte. Zum internationalen Jahr des Waldes gibt es auch in den Räumlichkeiten der BH Reutte eine Ausstellung, die den Wald aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Diese Schau wurde  vom Team der Bezirksforstinspektion Reutte zusammengestellt und kann während der Amtszeiten bis Ende November besucht werden. Im Eingangsbereich der Bezirkshauptmannschaft Reutte wird zunächst aufgezeigt, wo uns überall Holz begegnet. Es ist erstaunlich, dass Holz auch für die Herstellung von Orangensaft, Zahnpasta oder Formel-1-Reifen notwendig ist. Im ersten Stock werden die verschiedenen Holzarten, der Energiegehalt der verschiedenen Brennstoffe verbunden mit einem Kostenvergleich vorgestellt. Weiters wird hier die Zirbe als der Baum des Jahres 2011 vorgestellt. Dieses Holz eignet sich hervorragend zum Schnitzen, wie anhand einer lebensgroßen Figur der Schnitzschule Elbigenalp belegt wird.
In der Bildergalerie im zweiten Stock wird der Kontrast zwischen der Forstwirtschaft, wie sie in früheren Jahrzehnten und wie sie heute betrieben wird, dargestellt. Im Erdgeschoß regen stimmungsvolle Waldbilder und besinnliche Texte zu einem kurzen Innehalten an.

Einen wesentlichen Beitrag zur Ausstellung hat die Volksschule Wängle mit ihren Pädagoginnen geliefert: Die Kinder haben sich in einem abwechslungsreichen Projekt ein Jahr lang intensiv mit dem Wald beschäftigt. Für Schulklassen werden auch Führungen durch die Ausstellung angeboten. Dazu bitten wir um eine telefonischeTerminvereinbarung mit der Bezirksforstinspektion unter der Nummer 05672/6996-5782