2. virtueller Tag der offenen Tür

Großer Andrang auf den virtuellen Tag der offenen Tür!
Heute haben unsere Schüler jede Menge virtuelle Besucher, die ihnen bei der Arbeit zusehen. Zwei Fachschülerinnen führen meist ganze Familien, die zuhause vor dem Computer sitzen, mit dem Handy durch die beiden Gebäude. 

“Wir versuchen unseren Interessenten so gut es geht die Schule virtuell zu zeigen!”, so Direktor Ernst Hornstein. “Dies ist allerdings gar nicht so einfach… einmal aus technischen Gründen – sprich Internetverbindungen der Teilnehmer, zum anderen in rund 30 Minuten das große Angebot unserer Schule zu präsentieren”.

Sollten Fragen offen geblieben sein, weil es z.B. zu schnell ging oder weil die Verbindung nicht immer geklappt hat, dann beantworten wir gerne diese ab kommenden Montag von 8:00 bis 12:00 Uhr wieder unter der Telefonnummer 05634/6226. 

Arbeit des Monats

Wir gratulieren den Gewinnern zur Arbeit des Monats.

  1. Platz Stillleben von Larissa Halmschlager (2. Bildhauerei)
  2. Platz Krippe – Klassenarbeit der 4. Klasse Bildhauerei
  3. Platz Kugelfisch von Anika Hipp (1. Bildhauerei)

 

 

Schnupperpackage

Hol dir dein Schnupperpackage für daheim. Schulinteressenten erhalten die Schnupperbox kostenlos. Anmeldung zum Tag der virtuellen Tür 05634/6226 oder marketing@schnitzschule.at

Link zur Anleitung

 

Live-Chats

Heute ist der 1. Tag der Live-Chats mit den Schulinteressenten. Schüler/innen unserer Fachschule führen per Live-Chat durch die Schule. Auch Direktor Ernst Hornstein und die Direktionsassistentin sind parallel dazu online um Fragen zu beantworten.

Nächster Termin für den Online-Chat: Freitag, 20.11.2020 ab 09.00 Uhr – Achtung: Terminvereinbarung notwendig (marketing@schnitzschule.at oder 05634/6226)